2018008

Unter dem Titel Nachgemacht sammeln Michael Geithner und Martin Thiele-Schwez seit Mai 2011 Brettspiele. Die handgefertigten Spiele wie Monopoly wurden erstmals in einem Buch auf 156 Seiten anhand von hunderten Farbfotografien zusammengefasst.

Das Buch ist nur in Deutsch erhältlich.

14,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 6-7 Werktage (deutschlandweit) / 7-9 Werktage (international)

Beschreibung

Michael Geithner und Martin Thiele-Schwez sind in der DDR geboren, doch sie verbrachten nur ihre früheste Kindheit im Arbeiter- und Bauernstaat. An das geteilte Deutschland erinnern sie sich nicht. Im Gedächtnis blieben ihnen jedoch die Brettspiele ihrer Kindheit, handgemachte Unikate, die nach der Wende plötzlich verschwanden. Besonders spannend finden die Autoren, dass die nachgemachten Spiele auf ungewöhnliche Weise vom Alltag der DDR erzählen.

Neben den Abbildungen der Spielekopien finden Sie in Nachgemacht historische Dokumente, Stasi-Akten, Interviews mit Spielebastlern sowie Texte von renommierten Experten, wie z.B. des wissenschaftlichen Leiters des DDR Museum, Dr. Stefan Wolle.

Viel Vergnügen beim Eintauchen in eine vergessene Spielewelt!

Technische Daten

  • Maße 21,0 cm x 21,0 cm x 1,0 cm
  • Gewicht 494 g
  • Jahr 2013
  • Auflage 1
  • Autor Michael Geithner, Martin Thiele
  • Sprache Deutsch
  • Umschlag Softcover

Vielleicht gefällt Ihnen auch

DDR-Spiel (DE)

Mit Ironie und Witz hat das DDR Museum knifflige Fragen in diesem Kartenspiel zusammengetragen.

Auf insgesamt 54 Quizkarten erwarten Sie 162 Fragen und hunderte mögliche Antworten rund um den untergegangenen Staat.

Das Spiel ist auch in Englisch erhältlich.

4,90 €
Bürokratopoly (DE)

Bürokratopoly ist ein Lehrspiel mit historischem Kontext. In den 1980er Jahren nahm sein Urheber Martin Böttger damit den Staat aufs Korn. Das Spiel verbreitete sich im politischen Untergrund der DDR.

Nur in Deutsch erhältlich

5,00 €
Zum Seitenanfang